Urzeit-Phantome

Standard

Ich habe jetzt zum zweiten Mal versucht, mit dem großen Kind Urzeitkrebse zu züchten. Naja, die Eier zum Schlüpfen zu bringen halt. Wie auch immer. Nach einigen Tagen schwammen in dem kleinen Becher auch immer ein bis zwanzig kleine, weiße, zappelnde  Pünktchen. Allerdings habe nur ich sie gesehen, der Rest der Familie stand nur achselzuckend herum. Trotz Zurhilfenahme einer Lupe. Nun gut. 

Und dann, kurz vor der Umsiedlung ins große Becken? Alle tot. Alle weg. Kein weißes Zappeln mehr. Rätselhaft. Wie haben es die Viehcher in der Urzeit geschafft? Da waren die Bedingungen doch bestimmt auch kein Zuckerlecken?? 

Und obwohl wir uns genau an die Anleitung gehalten haben,  fühle ich mich jetzt wie eine gemeine Tierquälerin. Als einzige in der Familie. Die anderen haben sie ja nicht gesehen. Hartes Pflaster, diese Urzeit.

Advertisements

»

  1. Ist vielleicht ein Meteorit bei Euch im Haus eingeschlagen und ihr habt nix gemerkt? Vielleicht ist es ja auch die draußen ausgebrochene Eiszeit. Oder vielleicht haben die so erfolgreichen Säugetiere sie einfach verdrängt und ihnen alles weggegessen? Ich wollte das auch immer mal mit den Kindern ausprobieren, bin aber davor zurück geschreckt, weil ich dachte, dass sich am Schluss außer mir keiner mehr darum kümmert. Wie alt würden die denn werden, wenn alles nach Plan liefe?

    • 😂😂😂Das mit dem Meteoriten hab ich schon öfter vermutet, aber unabhängig von den Urzeitkrebsen! also, sie werden wohl so drei Monate alt, aber sichern Ihre Spezies in der Zwischenzeit durch Unmengen von Eiern-so die Theorie…ich habe heute dann mal nachgelesen, was häufige Anfängerfehler sind. Aber da wir weder Pflanzen gefüttert noch die Krebse zum Streicheln herausgenommen haben (😳), bin ich ratlos…naja, muss das Kind nun also Verantwortung mit Schnecken im Lupenglas lernen. Im Sommer dann, versteht sich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s