Meta-Blog-Dingsbums

Standard

Bislang habe ich mich aus allem Meta-Blog-Dingsbums herausgehalten. Ich habe mich zwar immer wirklich über Nominierungen jeder Art gefreut, aber mitmachen? Ach weißte… 

Nun denn, jetzt wurde ich wieder nominiert. Für den Liebster-Award von der lieben Taugewas-Mama von dem Blog Aus dem Leben eines Taugewas – Geschichten aus dem Alltag. Diese wiederum machte ihre Einstellung zu dem ganzen Award-Krams ganz sympathisch-nonchalant klar: „Mit dem verhält es sich ähnlich wie mit Karneval: Ich finde den eigentlich doof, mache aber doch mit, man hat ja nichts zu verlieren. “ …und da dachte ich mir, wenn das so ist, dann kann ich eigentlich auch mitmachen. 

Ok, hier die harten Fakten, kopiert von der Taugewas-Mama und dort wiederum von Mein Name sei Mama:
Der Liebster Award ist eine Blogartikelserie, in der sich Blogger gegenseitig Fragen stellen und weitere Blogs mit neuen Fragen nominieren. Das Ziel ist die Vernetzung untereinander und die Leser können so mehr über den Blogger und seine Beweggründe erfahren.

– Verlinke die Person, die dich nominiert hat – Beantworte die 10 Fragen die dir gestellt wurden -Nominiere 5 Blogs (oder weniger), die weniger als 200 Follower haben und mach sie darauf aufmerksam, dass du sie nominiert hast. – Erstelle 10 (eigene) Fragen für die Nominierten

Folgende Fragen wurden mir gestellt:

1. Welches Buch kannst Du empfehlen zu lesen? „Alles inklusive“ von Mareice Kaiser

2. Worüber kannst Du herzhaft lachen? Über den pupsenden Räuber bei Ronja Räubertochter

3. Gibt es einen Ort, an den Du gerne reisen möchtest, bisher aber noch nicht gewesen bist? Oh, ohhhhhh! Jamaica. 

4. Lesen Deine Bekannten und Verwandten aus der realen Welt in Deinem Blog mit? Ja, zumindest Teile davon.

5. Gehst du gerne auf den Weihnachtsmarkt? Ja.

6. Gibt es ein Schulfach, das Du früher nicht mochtest, für welches Du dich im Erwachsenenalter jedoch interessierst? Politik. 

7. Guckst Du Filme aufgrund der Handlung oder der Schauspieler, die dort mitspielen? 50/50

8. Warum braucht man keine Angst vor dem Fliegen zu haben? Tja, weil man sowieso stirbt? Und dann viele brasilianische Fußballprofis trifft…? Sorry, für die Frage bin ich die Falsche, umso älter ich werde, desto mehr Angst macht mir das Fliegen. Flieg natürlich trotzdem…

9. Fällt Dir ein Zitat ein, das Du gerne magst und teilen möchtest? Es ist was es ist. (Erich Fried)

10. Schnabeltier oder Känguru?Känguru-Fan seit den Känguru-Chroniken

So, bevor ich meine Nominierungen ausspreche, soll jeder eines wissen: Wer nicht zum Karneval will, kann ganz einfach auch zu Hause bleiben! Also, ich nominiere fünf Blogs von fünf sehr unterschiedlichen Frauen, die allesamt über ihr besonderes Leben mit ihrem/ihren Kind/ern berichten und mich jede auf ihre Weise sehr beeindrucken:

maria ante portas – Inklusionsblog

sophiesanderswelt – Mutter sein und Frau bleiben mit behindertem Kind 

KampoNele – Zwischen Minderheit & Normalität

Babys Reise | Vom Kinderwunsch zum Zwillingsblog 

Hemiparese im Kindesalter – Vom Alltag mit der schlechteren Hälfte

Und zu guter letzt kommen hier meine zehn Fragen: 

1. Welches Wort ist typisch für Dich? 2. Welches ist Dein gefühltes Alter? 3. Wer inspiriert Dich? 4. Worüber hast Du heute gelacht? 5. Weihnachtsmann oder Christkind? 6. Worauf freust Du Dich? 7. Was ist aktuell Deine liebste Klamotte? 8. Welche Serie guckst Du? 9. Wenn gar nichts mehr geht, dann geht …? 10. Absoluter Lieblingssong?

Vielen Dank, liebe Taugewas -Mama – was für eine verflixte Verlinkerei 😉

Advertisements

»

  1. Pingback: Verlinkerei – mein „Liebster Award“ – sophiesanderswelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s