Bettgespräche

Standard

Tim liegt im Bett.
„Mama, wann bekomme ich ein Geschwisterchen?“
„Wenn der liebe Gott uns eins schickt, Schatz.“
„Und wann ist das?“
„Das weiß ich nicht, Tim“
„Ich will aber JETZT, Mama!!!“
„Du kannst ja beten und den lieben Gott darum bitten.“
„Wie geht Beten, Mama?“
Ich zeige ihm, wie man die Hände faltet. „Jetzt kannst du mit ihm reden, und wenn du fertig bist, sagst du Amen.“
„Mama, geh lieber ein bisschen weg, warte da an der Tür.“
Ich entferne mich also.

Er kuschelt sich unter die Bettdecke, gräbt den Kopf ins Kissen.
„Mama, ich trau mich nicht!!!“
„Keine Angst Schatz, der liebe Gott hört dir zu.“
„Mama, halt dir lieber die Ohren zu. Und mach die Augen zu – Lieber Gott, hier ist Tim. Ich möchte bitte ein Geschwisterchen…. MAMA, ich hab’s geschafft!“
„Toll Schatz, hast du dich auch verabschiedet?“
„Amen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s